VfG - Georgensgmünd
Verein für Geselligkeit - Der Verein mit Herz



Am 20.06.1997 wurde von 8 Personen der "Verein für Geselligkeit" mit Sitz in Rednitzhembach gegründet. Als besonderes Konzept wurde festgelegt, das alljährlich ein Sonderorden, "Das goldene Herz", an Personen verliehen wird, die sich im öffentlichen Leben besonders verdient gemacht haben. Nachdem die erste Prunksitzung in Rednitzhembach stattfand, sich im folgenden Jahr aber Probleme mit der Saalzuordnung ergaben, wurde die zweite Prunksitzung nach Georgensgmünd verlegt, wo man herzlichst aufgenommen wurde.  

Deshalb wurde auch der Vereinssitz am 11.05.1999 nach Georgensmünd verlegt. Die ersten Veranstaltungen fanden im Kino "CTC" statt, welches aber bereits nach 4 Jahren mit über 150 Gästen aus allen Nähten platzte und der Verein deshalb mit seinen Veranstaltungen in die "Dr. Mehler" Schulturnhalle umzog. Seitdem werden alle Darbietungen des Vereins dort abgehalten. Der Verein integrierte sich auch sofort in die Georgensgmünder Vereinswelt und beteiligte sich alljährlich an den traditionellen Veranstaltungen, wie Wasserradfest und Weihnachtsmarkt. Trotz einiger Schwierigkeiten des Vereins in den folgenden Jahren, hielt der Verein an seinem bewährten Konzept fest und wurde durch seine steigenden Besucher- und Mitgliederzahlen darin bestätigt. Im Jahre 2008 legte unser erster Präsident Peter Strauber, der den Verein aufgebaut hat sein Amt nieder und übergab es an seinen Nachfolger Jochen Schneider. Peter Strauber wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt.

2009 feiert der Verein sein 11jähriges und damit sein erstes großes karnevalistische Jubiläum. Die Mitgliederzahl beläuft sich  inzwischen auf über 100 Personen, welche mit Spaß und Elan mit von der Partie sind und sich das ganze Jahr über für den Verein engagieren und auch außerhalb der Session so manches Fest steigen lassen. Im Herbst 2009 musste unser neuer und derzeitiger Präsident Joachim Schneider sein Amt aus beruflichen Gründen wieder niederlegen. Nun war guter Rat teuer, wie gehts weiter ? Also "reanimierte" man den ehemaligen Präsidenten Peter Strauber (zwischenzeitlich Ehrenpräsident) der dann ab 2010 wieder im Amt war. 2013 beteiligten sich unsere Gardekinder erstmalig an der Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunk. Beim Weihnachtsmarkt verkauften wir selbstgebastelte Sterne und konnten den Sternstunden über 500.-- € als Spende überweisen. Ebenso  waren wir dabei als 2013 Georgensgmünd Ausrichter vom "B3 Dorffest" war. Eine gigantische Veranstaltung, von der wir heute noch in Erinnerung schwelgen. Ab sofort waren wir auch bei auswärtigen Gesellschaften zu Gast. Wir besuchten Ulm, Würzburg, Kist, Karlstadt um nur einige zu nennen.

Zu vielen Gesellschaften pflegen wir heute noch gute Freundschaft. 2017 trat dann unser Präsident nicht mehr zur Wahl an. Er tauschte das Amt des Präsidenten mit seiner Frau Edith, die bis dahin 1. Vorsitzende war.

2019 feierte der VfG sein 22jähriges Jubiläum. Die vorerst letzte Prunksitzung fand im Januar 2020 statt. Ab da wurden wir von "Corona" ausgebremst, und alle geplanten Veranstaltungen wurden abgesagt. Unsere Garden trainieren wieder, wir sind gerüstet für weitere Kampagnen.

Wie es weitergeht demnächst an dieser Stelle






 

Vor­stand­schaft 2021



vorne links nach rechts: 

hinten links nach rechts: 

 
 
 
 
Instagram